Übertragungsrechte kosten Geld… viel Geld

Ja, ich gebe es zu

Ich gucke die Sportschau. Samstag nachmittags höre ich mir die Fußball-Buli im Radio an wenn es irgendwie geht, wenn ich unterwegs bin oder im Garten und manchmal einfach nur, weil es spannend ist, wie sich Frau Töpperwien aus einem hoffnungslos verbauten Satzanfang herauswindet. Und dann gucke ich ab halb sieben die Sportschau. Continue reading „Übertragungsrechte kosten Geld… viel Geld“

Soviel Wut im Bauch hätte man einem Grünen ja kaum noch zugetraut

Man muß die grüne Aufregung zunächst einmal verstehen: mit dem fortgesetzten Aufstieg der Piraten in den Umfragen ist die strategische Mehrheit für eine Koaltion mit der SPD obsolet – es riecht nach großer Koalition auf den Fluren der Landtage in NRW, SH und auch im Bundestag. Continue reading „Soviel Wut im Bauch hätte man einem Grünen ja kaum noch zugetraut“

Kreative Verwerter: Amazon

Man kann natürlich sagen, dass Amazon auch nur alle Möglichkeiten ausschöpft; und man kann vor allem sagen, dass die EU ja selbst schuld ist an dieser Situation – aber vor allem muß man feststellen, dass Amazon EU S.a.r.l. in der Rue Plaetis in Luxemburg eine ungemein ertragsfreudige Belegschaft beisammen hat: 134 Mitarbeiter erwirtschafteten dort im Jahre 2010 einen Umsatz von rund 7,5 Mrd. Euro, jeder Einzelne also fast 56 Mio.Euro im Jahr . Continue reading „Kreative Verwerter: Amazon“